Gute Nachrichten für das DFB-Team: Joachim Löw kann im WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan Mesut Özil einsetzen. Dessen Rückenprobleme sind auskuriert.

Die deutsche Nationalmannschaft kann im WM-Qualifikationsspiel am Sonntag (ab 18 Uhr im LIVETICKER) Aserbaidschan auf Spielmacher Mesut Özil bauen.

"Beim Abschlusstraining waren alle dabei, alle 21 Spieler sind einsatzfähig", sagte Marcus Sorg, einer der Assistenten von Bundestrainer Joachim Löw.

Der Spielmacher des FC Arsenal, der an Rückenproblemen laboriert hatte, ist laut Sorg "beschwerdefrei".

Bereits einen Tag zuvor hatte Löw verraten, dass im Gegensatz zum 1:0-Sieg im Abschiedsspiel für Lukas Podolski gegen England am vergangenen Mittwoch einige Weltmeister in die Startelf zurück.

So werden Sami Khedira, Thomas Müller und Julian Draxler in der Anfangsformation stehen. Khedira wird die DFB-Elf als Kapitän aufs Feld führen.

Im Tor ist wieder mit Marc-André ter Stegen zu rechnen, auch wenn Löw sich noch nicht endgültig festgelegt hat. In der Viererkette wird neben Mats Hummels der Schalker Benedikt Höwedes auflaufen. Mario Gomez darf als Sturmspitze ran.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Aserbaidschan: Agajew (31 Jahre/Boavista Porto/55 Länderspiele) - Mirsabekow (26/FK Qäbälä/14), Hüsejnow (25/Qarabag Agdam/20), Sadigow (34/Qarabag Agdam/103), Medwedew (27/Qarabag Agdam/35) - Qarajew (24/Qarabag Agdam/25) - Ismailow (28/Qarabag Agdam/25), Nazarov (26/Erzgebirge Aue/22), Amirgulijew (27/Qarabag Agdam/41), Qurbanow (25/FK Qäbälä/16) - Ramasanow (24/Inter Baku/11). - Trainer: Prosinecki

Deutschland: ter Stegen (24 Jahre/FC Barcelona/9 Länderspiele/0 Tore) - Kimmich (22/Bayern München/12/1), Höwedes (29/Schalke 04/43/2), Hummels (28/Bayern München/56/4), Hector (26/1. FC Köln/26/3) - Khedira (29/Juventus Turin/69/7), Kroos (27/Real Madrid/75/12) - Müller (27/Bayern München/84/36), Özil (28/FC Arsenal/83/21), Draxler (23/Paris St. Germain/27/3) - Gomez (31/VfL Wolfsburg/69/29). - Trainer: Löw

Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien

Weiterlesen