Podolski
Lukas Podolski spielt gegen England zum letzten Mal für Deutschland © Getty Images

München - Lukas Podolski traf bisher 48 Mal für die deutsche Nationalmannschaft. Den Großteil seiner Tore erzielte er aber nicht gegen Top-Gegner.

von

Zum letzten Mal streift Lukas Podolski am Mittwochabend das Trikot der deutschen Nationalmannschaft über.

Bundestrainer Joachim Löw wird den 31-Jährigen in seinem Abschiedsspiel gegen England (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) sicher aufstellen - und das sogar als Kapitän. Damit würde Podolski sein 130. Länderspiel bestreiten.

Macht er sogar ein Tor, wäre es sein 49. Treffer für das DFB-Team.

Immer gegen die Kleinen?

Sieht man sich Podolskis bisherige 48 Tore genauer an, fällt eines auf: Der häufig vorgebrachte Einwand, dass Podolski vor allem gegen die sogenannten kleinen Gegner trifft, ist nicht ganz von der Hand zu weisen.

"Zählen Sie mal nach, wie viele Tore Podolski gegen gute Gegner gemacht hat", forderte einst DFB-Legende Klaus Fischer bei SPORT1 auf.

Wer das tut, dem fällt auf: Nur fünf seiner Nationalmannschafts-Tore machte er gegen Mannschaften, die zu diesem Zeitpunkt in den Top Ten der FIFA-Weltrangliste standen.

23 Mal netzte er gegen Mannschaften von den Plätzen elf bis 50 des Rankings ein. Und 20 Tore erzielte Podolski gegen Teams, die nicht einmal unter den besten 50 rangierten.

© iM Football

Trotzdem: So viele Tore für die Nationalmannschaft müssen erst einmal erzielt werden.

Weiterlesen