Hannover-Fans zerstören im Stadion von Burnley die Sitzschalen
Hannover will Ausschreitungen gewalttätiger Fans wie gegen Burnley vorbeugen © Getty Images

Hannover und Bonn - Um erneuten Fan-Ausschreitungen vorzubeugen entsendet Hannover 96 zusätzlich eigene Ordner zum Pokalspiel beim Bonner SC.

Mit zusätzlichen eigenen Ordnern will Hannover 96 erneute Ausschreitungen seiner Fans beim DFB-Pokalspiel am Sonntag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) beim westdeutschen Regionalligisten Bonner SC bereits im Keim ersticken.

"Trotz der schwierigen Situation hoffen wir natürlich auf eine faire Unterstützung durch unsere Anhänger", sagte 96-Manager Horst Heldt am Freitag.

(Volkswagen Pokalfieber: Alle Infos zum DFB-Pokal Fr., 19.15 Uhr im TV auf SPORT1)

Am vergangenen Wochenende war nach Ausschreitungen gewalttätiger 96-Ultras das letzte Testspiel des Bundesliga-Aufsteigers beim FC Burnley nach der Halbzeitpause nicht wieder angepfiffen worden.

Den Niedersachsen droht nun seitens des DFB eine empfindliche Strafe bis hin zum Teilausschluss der Fans bei einem Heimspiel.

Weiterlesen