Mario Seidel vom 1. FC Magdeburg ist der Pokalheld der ersten Runde des DFB-Pokals © imago

Mario Seidel gewinnt die Wahl zum Pokalheld der ersten Runde des DFB-Pokals. Besonders im nächsten Pokalduell brauchen die Magdeburger einen starken Torhüter.

Mario Seidel vom 1. FC Magdeburg ist der Pokalheld der ersten Runde des DFB-Pokals. Der Drittligist hatte sich auch dank der Paraden des 22-Jährigen gegen den Bundesligisten FC Augsburg 2:0 durchgesetzt. 

Für seine Leistung wurde Seidel mit 39 Prozent der 8 653 Stimmen auf Platz eins gewählt. Zweiter wurde Halil Savran (VFL Osnabrück) mit 34,7 Prozent vor Nils Petersen (SC Freiburg) mit 14,4 Prozent und Marcel Sabitzer (RB Leipzig) mit 11,2 Prozent.

In der zweiten Runde brauchen die Magdeburger wieder einen starken Rückhalt - dann kommt Borussia Dortmund mit Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang zu Gast. 

Weiterlesen