Christian Pulisic mit dem Objekt der Begierde: dem DFB-Pokal
Christian Pulisic mit dem Objekt der Begierde: dem DFB-Pokal © Getty Images

München - Mit dem Start in den DFB-Pokal wird die neue Saison eingeläutet. Auch dieses Jahr sind wieder einige "Kracher" dabei. Bei SPORT1 verpassen sie nichts.

Der Pokal ist der Wettbewerb für Fußballromantiker. Alte Traditionsvereine kehren zumindest kurzzeitig auf die große Bühne des Fußballs zurück und Amateurvereine empfangen den großen FC Bayern.

Am Freitag haben sich bereits Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen weiter gezittert. Auch Dynamo Dresden und Holstein Kiel stehen bereits in der nächsten Runde. Am Samstag gaben sich die großen Favoriten keine Blöße. Sowohl die Bayern (5:0) als auch der BVB (4:0) erledigten ihre Pflichtaufgaben standesgemäß. (Volkswagen Pokalfieber: Alle Infos zum DFB-Pokal Di., 18.30 Uhr im TV auf SPORT1)

Erste Bundesligisten patzen am Sonntag

Am Sonntag blamierten sich mit dem Hamburger SV und dem FC Augsburg die ersten Bundesligisten (SERVICE: Spielplan/Ergebnisse der 1. Runde).

Trotz 72-minütiger Überzahl unterlag der HSV bei Drittligist VfL Osnabrück 1:3 (0:1) und schied damit als erster Bundesligist in der ersten Runde aus. Zwei Stunden später scheiterte auch Augsburg. Der FCA unterlag mit 0:2 (0:0) beim 1. FC Magdeburg. 

Glück hatte unterdessen der VfB Stuttgart. Der Bundesliga-Rückkehrer setzte sich nach einem 0:2-Rückstand erst im Elfmeterschießen mit 4:3 bei Viertligist Energie Cottbus durch.

Traditionsduelle am Montag

Am frühen Montagabend versucht der FC Schalke 04 in Berlin bei BFC Dynamo eine unliebsame Überraschung zu vermeiden (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). 

Der MSV Duisburg empfängt den "Club" aus Nürnberg zum Traditionsduell. Für die Zebras dürfte die Aufgabe jedoch knifflig werden, der 1. FC Nürnberg ist mit zwei Siegen und ohne Gegentor perfekt in die Saison gestartet.

Den Abschluss der ersten Hauptrunde gibt es dann am Montagabend (20.45 Uhr), wenn Hansa Rostock die Hertha aus Berlin empfängt.

Alle Partien der ersten DFB-Pokalrunde live:

TV: Sky und ARD

Livestream: Sky und ARD 

Liveticker: SPORT1.de

Radio: Amazon

Weiterlesen