Ende Februar musste die Partie zwischen Lotte und Dortmund abgesagt werden © Getty Images

Im verlegten DFB-Pokal-Viertelfinale fordern die Sportfreunde den haushohen Favoriten Dortmund. Der BVB muss seinen Abwehrchef ersetzen, Lotte ist im Aufwind.

Im DFB-Pokal-Viertelfinale treffen die Sportfreunde Lotte auf Borussia Dortmund (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Nachdem das Spiel Ende Februar wegen eines unbespielbaren Platzes ausfallen musste, treffen beide Mannschaften am Dienstag in Osnabrück aufeinander. Der DFB hatte die Verlegung der Partie in ein anderes Stadion nahe gelegt, da zuvor bereits zwei Drittliga-Partien wegen des schlechten Rasens in in Lotte ausfallen mussten. 

Highlights der Partie gibt es in Bundesliga Aktuell ab 23.15 Uhr im TV auf SPORT1

Dortmund ist im Pokal-Duell natürlich der haushohe Favorit und kann zum 14. Mal in der Vereinsgeschichte in die Vorschlussrunde einziehen. Der Sieger der Partie wird in der nächsten Runde auf den FC Bayern treffen. 

Nach zuletzt vier Siegen in Folge musste die Mannschaft von Thomas Tuchel am Wochenende eine Niederlage gegen Hertha BSC hinnehmen. Zudem ist der Einsatz von Julian Weigl aufgrund von Muskelproblemen fraglich. Sokratis fehlt dem BVB wegen einer Gelb-Sperre.

Lotte will die Sensation

Die Sportfreunde Lotte sind nach zwei Siegen in der 3. Liga im Aufwärtstrend und gehen mit Selbstvertrauen in die Partie. Der Pokalschreck kickte in den ersten drei Runden bereits Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen und 1860 München aus dem Wettbewerb.

"Es ist kein Heimspiel für uns. Es ist wahrscheinlich eher ein fremdes Heimspiel. Das ist ein Nachteil, aber wir werden dort einen vernünftigen Rasen vorfinden", sagte Lotte-Trainer Ismail Atalan. Dennoch ist das Ziel klar: Lotte will die Sensation schaffen.

Mit 15.800 Zuschauern, darunter 1.600 Borussen, ist die Partie an der Bremer Brücke ausverkauft. 

Weiterlesen