TOPSHOT-FBL-EUR-C1-PSG-BARCELONA
Kevin Trapp (r.) will wie im Hinspiel seinen Kasten gegen Lionel Messi und Co. sauberhalten © Getty Images

Im Heimspiel gegen PSG will Barca nach dem 0:4 in Paris das Wunder schaffen und doch noch ins Viertelfinale einziehen. Draxler ist wie ter Stegen und Trapp mit dabei.

Mit dem deutschen Torhüter Marc-Andre ter Stegen will der FC Barcelona nach dem 0:4 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain im Rückspiel vor heimischer Kulisse das Wunder schaffen.

Der Nationaltorwart steht genauso wie die Offensivstars Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar in der Startelf der Katalanen, bei denen Trainer Luis Enrique in der Abwehr auf eine Dreierkette mit Gerard Pique, Samuel Umtiti und Javier Mascherano setzt.

PSG mit Trapp und Draxler

Bei den Gästen aus Paris stehen sogar zwei Deutsche in der Startelf: Neben Torwart Kevin Trapp darf auch Winterneuzugang Julian Draxler im offensiven Mittelfeld von Beginn an ran.

Angel Di Maria sitzt bei PSG zunächst nur auf der Bank, dafür schickt Trainer Unai Emery den Brasilianer Lucas Moura von Beginn an aufs Feld.

Die Aufstellungen im Überblick:

Barcelona: Ter Stegen - Mascherano, Pique, Umtiti - Busquets, Iniesta, Rakitic, Messi - Rafinha, Suarez, Neymar

PSG: Trapp - Meunier, Marquinhos, Silva, Kurzawa - Rabiot, Verratti, Matuidi - Lucas, Cavani, Draxler

Weiterlesen