Bayer 04 Leverkusen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Lars Bender trat die Reise nach Madrid nicht an © Getty Images

Bayer Leverkusen muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Atletico Madrid auch auf Lars Bender, Stefan Kießling und Kai Havertz verzichten.

Neben Abwehrchef Ömer Toprak fallen gegen Atletico Madrid am Mittwoch (20.45 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, im LIVETICKER und von der Expertenrunde des Fantalk begleitet) auch Lars Bender, Stefan Kießling und Kai Havertz aus.

Kapitän Bender trat die Reise nach Madrid wegen seiner Probleme am Sprunggelenk nicht an und arbeitet stattdessen zu Hause an seinem Comeback, das für kommenden Samstag im Liga-Gastspiel bei 1899 Hoffenheim geplant ist.

Havertz schreibt wichtige Klausur

Routinier Kießling (33) machen einmal mehr Rückenbeschwerden zu schaffen, die einen Einsatz nach dem 2:4 im Hinspiel nicht zulassen. Für Abiturient Havertz (17) stand eine wichtige Klausur auf dem Programm, die Vorrang hatte.

Zudem fehlen dem neuen Bayer-Trainer Tayfun Korkut bei seinem Debüt in der Königsklasse Toprak (Kapsel- und Bänderriss im Sprunggelenk) sowie der vom Weltverband FIFA bis Saisonende gesperrte Hakan Calhanoglu und Nationalspieler Jonathan Tah (Faserriss). Benjamin Henrichs ist gesperrt.

Nationaltorwart Bernd Leno wird Bayer dagegen nach seinem Nasenknorpelbruch mit ziemlicher Sicherheit zur Verfügung stehen. Er wollte am Dienstagabend das Abschlusstraining mit einer Maske bestreiten.

Weiterlesen