Borussia Moenchengladbach v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Jonas Hofmann trifft doppelt © Getty Images

Borussia Mönchengladbach schießt sich den Bundesliga-Frust von der Seele. Gegen einen niederländischen Erstligisten gelingt der Fohlen-Elf ein Kantersieg.

Drei Tage nach der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt (0:1) hat sich Borussia Mönchengladbach wieder Selbstvertrauen für die Fußball-Bundesliga geholt.

Das Team von Trainer Dieter Hecking besiegte am Dienstag in einem nicht-öffentlichen Testspiel den niederländischen Erstligisten VVV Venlo mit 5:1 (3:1).

Last-Minute-Neuzugang Raúl Bobadilla (7.), Julio Villalba (21.), Jonas Hofmann (37.,74.) und Mickael Cuisance (85.) erzielten die Treffer für die Fohlen-Elf.

In der Bundesliga steht für die Borussia, die nach drei Spieltagen mit vier Punkten auf Rang neun liegt, am Samstag (18.30 Uhr) das Gastspiel bei Vizemeister RB Leipzig auf dem Programm.

Weiterlesen