Borussia Dortmund v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga
Matthias Ginter und Co. mussten am Samstag sechs Gegentore beim BVB schlucken © Getty Images

Borussia Mönchengladbach hat auf Twitter mit einem kuriosen Post für Lacher gesorgt. Die Fohlen bitten Real um Hilfe, ihre verschollene Defensive wiederzufinden.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Auch die schwere 1:6-Schlappe bei Borussia Dortmund hat den Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach die Laune offenbar nicht dauerhaft verdorben.

Auf einen Foto-Tweet von Titelverteidiger Real Madrid vom Abflug zum Champions-League-Schlager am Dienstag in Dortmund (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) antworteten die Gladbacher beim Kurznachrichtendienst: "Falls Ihr unsere Abwehr findet, schickt sie bitte nach Mönchengladbach weiter."

Zweimal Maximilian Philipp (28./38.), dreimal Pierre-Emerick Aubameyang (45./49./62.) sowie Julian Weigl (79.) hatten der Elf vom Niederrhein  ein halbes Dutzend Tore eingeschenkt. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Lars Stindl (66.).

Weiterlesen