Marco Reus, Borussia Dortmund v Legia Warszawa - UEFA Champions League
Wieder wird die Karriere von Marco Reus ausgebremst. Der Nationalspieler ist aber auf dem Weg sich zurück zu kämpfen. © Getty Images

Marco Reus von Borussia Dortmund beginnt nach seinem Kreuzband-Teilriss mit seinem Reha-Programm. Ein Comeback in diesem Jahr ist jedoch unwahrscheinlich.

Marco Reus von Borussia Dortmund hat nach seinem im DFB-Pokalfinale erlittenen Kreuzband-Teilriss einen ersten Schritt Richtung Comeback gemacht. Der Offensivspieler begann am Dienstag mit seinem Reha-Programm. Reus veröffentlichte bei Instagram ein Video von sich auf einem Fahrrad-Ergometer.

© Instagram.com/MarcoReus

Das Fußballjahr 2017 ist für den verletzungsgeplagten 28-Jährigen aber gelaufen, Reus wird wohl erst im Januar zurückkehren. Er hatte sich die Verletzung im DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) Ende Mai in Berlin zugezogen.

Weiterlesen