Wegen einer Schleimbeutelentzündung im Ellenbogen konnte René Adler zuletzt nur zusehen
Rene Adler ist nicht mehr Gegenstand des HSV-Songs © Getty Images

Die inoffizielle HSV-Hymne "Hamburg, meine Perle" wird umgetextet. Weil Torhüter Rene Adler weg ist, wird jetzt ein Verteidiger musikalisch geehrt.

Die inoffizielle HSV-Hymne "Hamburg, meine Perle" hat nach dem Abgang von René Adler eine Auffrischung erhalten.

"Wenn du aus Leverkusen kommst, ist dein Torwart hier bei uns zu Hause", hatte Stadionbarde Lotto King Karl bislang vor der Nordtribüne mit Bezug auf den Ex-Nationaltorhüter geschmettert.

Doch Adler, einst von Bayer 04 an die Elbe gewechselt, spielt nun für Mainz 05.

Die entstandene Lücke füllte Lotto King Karl vor dem Testspiel am Sonntag gegen Espanyol Barcelona (1:1) erstmals mit einem Vers zu Ehren von Kyriakos Papadopoulos: "Wenn du aus Leverkusen kommst, ist dein Papa hier bei uns zu Hause", heißt es ab sofort in dem Kultlied.

Der kantige Papadopoulos gilt bei den HSV-Fans als Hoffnungsträger für einen sportlichen Aufschwung.

Weiterlesen