Arjen Robben
Arjen Robben absolviert wieder das komplette Training mit der Mannschaft © Getty Images

München - Grünes Licht bei Arjen Robben: Der Niederländer absolviert erstmals seit seiner Verletzung wieder ein komplettes Training mit der Mannschaft. Die Krankenliste ist trotzdem noch lang.

Erfreuliche Nachrichten im Lager des FC Bayern München: Arjen Robben hat erstmals seit seiner Verletzung wieder ein komplettes Training mit der Mannschaft absolviert.

Bereits letzte Woche hatte Trainer Carlo Ancelotti auf der Pressekonferenz vor dem Supercup vermeldet, dass der Niederländer vor einem Comeback stehe und schon Teile des Trainings mit der Mannschaft absolviere.

Der Flügelspieler hatte sich Mitte Juli beim Tennisspielen im Urlaub an der rechten Wade verletzt und dadurch sowohl die Asien-Reise des FCB als auch den Audi-Cup verpasst.

Dennoch lichtet sich das Lazarett des Deutschen Meisters nur langsam. Torwart Manuel Neuer trainierte am Mittwoch noch individuell.

Jerome Boateng muss wohl noch länger auf ein Comeback warten, absolvierte aber immerhin eine Laufeinheit. David Alaba absolvierte nach dem Mannschaftstraining das erste Mal nach seiner Hüftprellung vom Spiel gegen den FC Liverpool ein Balltraining.

Nicht im Training waren die verletzten Thiago, Javi Martinez, Juan Bernat sowie Neuzugang James Rodriguez. 

Am Samstag treffen die Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Chemnitzer FC (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Weiterlesen