VfB Stuttgart v SV Sandhausen - Second Bundesliga
Simon Terodde brachte den VfB Stuttgart in Führung © Getty Images

Trotz einer Zwei-Tore-Führung reicht es für den VfB Stuttgart in einem Test gegen einen Premier-League-Neuling nur zu einem Remis. Köln kassiert ein spätes Gegentor.

Aufsteiger VfB Stuttgart hat in der Vorbereitung auf die Bundesliga einen weiteren Sieg verspielt.

Gegen den Premier-League-Neuling Huddersfield Town um den deutschen Teammanager David Wagner kamen die Schwaben am Dienstag trotz einer 3:1-Führung im österreichischen Schwaz nur zu einem 3:3 (2:0). 

Stürmer Simon Terrode (12.), Chadrac Akolo (42.) und Tobias Werner (67.) erzielten die Treffer für den VfB, Rajiv van La Parra (54.) verkürzte zwischenzeitlich für Huddersfield. Collin Quaner (77.), ehemals Union Berlin, und Sean Scannell (80.) egalisierten in der Schlussphase den Spielstand.

Huddersfield war mit den deutschen Profis Michael Hefele und Chris Löwe von Beginn angetreten. Auch der Ex-Mainzer Torwart Jonas Lössl aus Dänemark und der ehemalige Ingolstädter Elias Kachunga standen in der Startelf der Engländer.

Trainer Hannes Wolf war nach dem Spiel trotz der verspielten Führung nicht unzufrieden:

Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Regionalligisten Energie Cottbus am 13. August (18.30 Uhr) bestreitet Stuttgart am Sonntag gegen den spanischen Erstligisten Betis Sevilla.

Risse gibt Comeback für Köln

Der 1. FC Köln ist auch im vierten Test in Folge ohne Sieg geblieben. Gegen den österreichischen Erstliga-Aufsteiger LASK Linz reichte es für den Europa-League-Starter in Kitzbühel nur zu einem 2:2 (1:2).

Zumindest feierte Mittelfeldspieler Marcel Risse mehr als sieben Monate nach seinem Kreuzbandriss als Einwechselspieler sein Comeback. 

Milos Jojic (14.) hatte Köln zunächst in Führung gebracht, ehe Bruno (39.) und Rene Gartler (43.) für Linz trafen. Sehrou Guirassy (90.) erzielte kurz vor Schluss den Ausgleich. Der Tabellenfünfte der abgelaufenen Bundesligasaison kehrt am Donnerstag aus dem Trainingslager in Kitzbühel nach Köln zurück.

  

Weiterlesen