Daniel Ginczek traf doppelt gegen Kasimpasa Istanbul
Daniel Ginczek traf doppelt gegen Kasimpasa Istanbul © Getty Images

Der Aufsteiger schießt einen türkischen Erstligisten ab und gewinnt sein erstes Spiel der Saisonvorbereitung. Einem Stürmer gelingt ein Doppelpack.

Im vierten Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison der Bundesliga hat Aufsteiger VfB Stuttgart den ersten Sieg gefeiert. In Kufstein/Tirol besiegten die Schwaben am Mittwochabend den türkischen Erstligisten Kasimpasa Istanbul 5:0 (0:0). 

Nach einer torlosen ersten Halbzeit wechselte Trainer Hannes Wolf auf neun Positionen und durfte sich früh nach Wiederanpfiff über das erste Tor freuen. Neuzugang Anastasios Donis brachte Stuttgart in Führung (48.). Außerdem trafen Daniel Ginczek (59./71.), Josip Brekalo (67.) und Emiliano Insua (89.).

Noch eine Woche bereitet sich der VfB im Trainingslager in Neustift/Tirol auf die anstehende Spielzeit vor. In diesem Zeitraum warten noch zwei weitere Testspiele. Am Samstag geht es gegen den griechischen Erstligisten Asteras Tripolis, drei Tage später gegen den englischen Erstliga-Aufsteiger Huddersfield Town.

Weiterlesen