SpVgg Erkenschwick v FC Schalke 04 - Preseason Friendly
Daniel Caligiuri steht in Schalkes Startelf gegen Inter © Getty Images

Schalke 04 absolviert im Rahmen seiner China-Reise ein Testspiel gegen Inter Mailand. Im chinesischen Changzou erreichen die Königsblauen ein Unentschieden.

Schalke 04 hat auf seiner China-Reise ein Unentschieden gegen Inter Mailand erkämpft. Die Königsblauen und die Italiener trennten sich 1:1 (0:0), nachdem die Schalker zwei Tage zuvor den türkischen Meister Besiktas Istanbul 3:2 besiegt hatten.

Daniel Caligiuri gelang in der 60. Minute mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze die Führung für das Team von Trainer Domenico Tedesco, der damit auch im vierten Spiel mit seinem neuen Team ungeschlagen blieb.

In der 73. Minute markierte der Kolumbianer Jeison Murillo mit einem Traumtor den Ausgleich. Der starke Schalker Nachwuchstorwart Alexander Nübel, der zuvor mehrmals einen Gegentreffer für sein Team verhindert hatte, war in dieser Situation chancenlos.

Gegen Inter feierte bei Temperaturen um 35 Grad in Changzhou Neuzugang Bastian Oczipka seine Premiere im S04-Trikot. Der ehemalige Frankfurter war gegen Istanbul noch geschont worden und absolvierte gegen den 18-maligen italienischen Meister die erste Hälfte.

Nicht im Kader standen Stammtorwart Ralf Fährmann, der angeschlagene Stürmer Franco Di Santo sowie Weltmeister Benedikt Höwedes. Der Schalker Kapitän ist nach seiner Leisten-OP vor der Sommerpause noch nicht hundertprozentig belastbar.

Die Schalker kehren am Samstag aus China nach Deutschland zurück und brechen am 25. Juli zu ihrem Trainingslager nach Mittersill in Österreich auf, das bis zum 1. August dauert.

Das Testspiel zum Nachlesen im Ticker:

Endergebnis: Inter Mailand - Schalke 04 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Caligiuri (59.), 1:1 Murillo (72.)

+++ Doch kein Elfmeterschießen! +++

Es gibt doch kein Elfmeterschießen. Beide Klubs einigten sich spontan, darauf zu verzichten.

+++ Abpfiff! +++

Das Spiel ist aus. Endergebnis 1:1.

+++ Inter macht weiter Druck +++

Die Italiener drücken jetzt auf die Führung. Inter hat mehr Ballbesitz und kommt immer wieder gefährlich in den Schalker Strafraum.

+++ Elfmeterschießen bei Remis +++

Endet die Partie unentschieden, gibt es übrigens sofort Elfmeterschießen.

+++ Tor für Inter! +++

Da ist der Ausgleich. Murillo umkurvt Tekpetey und zieht vom rechten Strafraumeck ab. Der Ball landet unhaltbar für Schalke-Torwart Nübel im Winkel. Ein sehenswerter Treffer!

+++ Vierfach-Wechsel bei Inter +++

Ranocchia, Murillo, Biabiany und Pinamonti kommen, Miranda, D'Ambrosio, Brozovic und Gagliardini gehen dafür vom Platz.

+++ Tor für Schalke! +++

Caligiuri vernascht mit einem Haken seinen Gegenspieler Nagatomo und trifft aus zwölf Metern zum 1:0 für die Königsblauen.

+++ Chance für Schalke +++

Geis kommt im Strafraum zum Schuss, dieser wird allerdings abgeblockt.

+++ Die zweite Halbzeit beginnt +++

So kommt Schalke aus der Kabine:

Nübel, Reese, Geis, Bentaleb, Tekpetey, Burgstaller, Konoplyanka, Caligiuri, Stambouli, Naldo, Nastasic

+++ Halbzeit! +++

Die Mannschaft gehen in die Kabine. Es steht 0:0. Die Fehlerquote ist bei schwülen 33 Grad bei beiden Teams hoch, Inter hatte die besseren Chancen. 

+++ Nächste Möglichkeit für Inter +++

Candreva kommt im Fünfmeterraum zum Schuss, Schalke-Keeper Nübel kann klären.

+++ Schalke im Glück +++

Große Chance für Inter. Eder legt ab in die Mitte, dort lauert Brozovic. Doch Schalkes Stambouli rettet gerade noch zur Ecke.

+++ Trinkpause! +++

Das Spiel wird nach 30 Minuten unterbrochen. Die Spieler dürfen eine Trinkpause einlegen, um sich abzukühlen.

+++ Chance für Schalke +++

Oczipka spielt Konoplyanka an. Der Ukrainer schießt aus spitzem Winkel ans Außennetz.

+++ Schalke rustikal +++

S04 geht hart in die Zweikämpfe. Caligiuri tritt Inters Nagatomo in die Hacken.

+++ Hohe Temperaturen in Changzou ++++

33 Grad im Schatten! Kein Wunder, dass Schalke Maskottchen Erwin ins Schwitzen kommt.

+++ Geruhsamer Auftakt +++

Beide Teams sind um Ballkontrolle bemüht, Inter hat ein bisschen mehr davon. Spannende Torraumszenen sind bisher noch Mangelware.

+++ Los geht's! +++

Der Schiedsrichter pfeift die Partie an.

+++ Die Teams betreten das Spielfeld +++

+++ Das ist Schalkes Aufstellung +++

Nübel, McKennie, Bentaleb, Konoplyanka, Stambouli, Caligiuri, Burgstaller, Oczipka, Harit, Naldo, Nastasic

+++ So spielt Inter Mailand +++

Handanovic, Galiardini, Kondogbia, Eder, Dias, D’Ambrosio, Skriniar, Perisic, Nagatomo, Brozovic, Candreva

+++ Freude bei den kleinen Fans +++

+++ Ein Blick in die Schalker Kabine +++

Weiterlesen