Real Madrid CF v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Quarter Final: Second Leg
Manuel Neuer will bis zum Saisonstart gegen Leverkusen Mitte August wieder fit sein © Getty Images

Ohne Welttorhüter Manuel Neuer brechen die Bayern zu ihrer Sommer-Tour auf. Neuer macht aber auf dem Weg zum Comeback weiter Fortschritte.

Der FC Bayern bricht am 16. Juli zu seiner Sommer-Tour nach Asien auf.

Nicht mit dabei sein wird Manuel Neuer. Der Nationaltorwart geht nach seinem Mittelfußbruch Ende April zwar nicht mehr auf Krücken, soll aber sein Reha-Programm in München fortsetzen.

"Bisher liege ich voll im Plan. Mein Ziel ist es, bis zum Saisonstart gegen Bayer Leverkusen wieder fit zu sein. Dafür werde ich jeden Tag hart arbeiten", sagte Neuer.

Neben dem Welttorhüter werden auch die Confed-Cup-Sieger Joshua Kimmich, Sebastian Rudy, Niklas Süle sowie Arturo Vidal und U21-Europameister Serge Gnabry nicht mit nach Fernost reisen.

Die Reise antreten werden 18 Profis - darunter die Weltmeister Thomas Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng sowie Torjäger Robert Lewandowski, Franck Ribéry, Arjen Robben und Rekord-Transfer Corentin Tolisso.

Die Sommer-Tour führt die Bayern in diesem Jahr für zwölf Tage nach China und Singapur.

Weiterlesen