Ailton Silva (r.) hat beim VfB Stuttgart einen Vertrag bis 2021 unterschrieben
Ailton (r.) besitzt bei Estoril Praia noch einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Der VfB Stuttgart verpflichtet mit Ailton einen neuen Linksverteidiger. Der 22-Jährige spielte zuletzt in der ersten portugiesischen Liga.

Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart hat den gesuchten Linksverteidiger gefunden und den Brasilianer Ailton verpflichtet. Das gab dessen bisheriger Klub Estoril Praia auf seiner Internetseite bekannt. Der 22-Jährige befindet sich demnach bereits zum Medizincheck in Stuttgart.

Ailton war zuletzt vom brasilianischen Traditionsklub Fluminense an den portugiesischen Erstligisten ausgeliehen, der ihn am Ende der Saison fest verpflichtet hatte. Sein Vertrag in Estoril, für das er in der vergangenen Spielzeit 18 Ligaspiele von Beginn an absolvierte (kein Tor, zehn Gelbe Karten), lief noch bis 2020.

Beim VfB soll Ailton Ferreira Silva eine Alternative zu Stammspieler Emiliano Insua sein. Insua (28) hatte in der Aufstiegssaison alle 34 Ligaspiele von Beginn an bestritten (ein Tor, neun Vorlagen).

Weiterlesen