Auf der Pressekonferenz vor dem Audi Cup spricht Atletico Madrid-Coach Diego Simeone über ein mögliches Engagement in der Bundesliga.

Der Trainer von Atletico Madrid, Diego Simeone, kann sich ein Engagement in der Bundesliga vorstellen.

"Nein, es gab keinen Kontakt. Ich bin aber offen, für alles was die Zukunft bereithält. Ich will aber erst einmal bei Atletico weitermachen", sagte der 47-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Audi Cup.

Simeone war von einem Journalisten konkret gefragt worden, ob es im Sommer eine Anfrage von Borussia Dortmund gegeben habe.

Er ist seit 2011 Trainer bei Atletico und hat bei den Spaniern noch einen gültigen Vertrag bis 2018.

Neben den Bayern nehmen auch der SSC Neapel, der FC Liverpool und Atletico Madrid am Audi Cup teil.

Weiterlesen