Hamburger SV v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Luca Waldschmid schnürt einen Viererpack © Getty Images

Der Hamburger SV präsentiert sich im Testspiel nach dem gelungenen Klassenerhalt in Torlaune. Retter Luca Waldschmidt und Bakery Jatta drehen gehörig auf.

Der Hamburger SV hat sich nach dem Klassenerhalt in der Bundesliga im Test beim Kreisligisten TSV Büsum keine Blöße gegeben.

Der HSV gewann souverän mit 19:1 (10:1), Retter Luca Waldschmidt erzielte vier Treffer.

Der Stürmer hatte am Samstag das Siegtor zum 2:1 (1:1) gegen den VfL Wolfsburg erzielt und die Hamburger am letzten Spieltag vor der Relegation bewahrt.

Erfolgreicher als Waldschmidt war nur Bakery Jatta mit fünf Toren. Trainer Markus Gisdol setzte im Stadion am Rosengrund auch Jann-Fiete Arp ein, der zuletzt bei der U17-EM mit sieben Treffern für Furore gesorgt hatte.

Das Sturmjuwel traf zum 14:1. Der HSV tritt am Donnerstag im letzten Spiel vor der Sommerpause beim MTV Leck gegen eine Nordfrieslandauswahl an. 

Weiterlesen