Southampton v Arsenal - Premier League
Alexis Sanchez könnte dem FC Arsenal doch treu bleiben © Getty Images

Der FC Arsenal unternimmt offenbar alles, um Alexis Sanchez zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen. Das künftige Gehalt soll beinahe Sanchez' Forderung entsprechen.

Der FC Arsenal geht im Versuch, mit Alexis Sanchez zu verlängern, offenbar bis an die Grenze.

Wie die Daily Mail berichtet, soll das Wochengehalt des Chilenen auf 270.000 Pfund (300.000 Euro) pro Woche angehoben werden. Dies würde einem Jahresgehalt von 15,6 Millionen Euro entsprechen, Sanchez hatte ursprünglich 17 Millionen Euro pro Jahr gefordert. Mithilfe zahlreicher Boni soll die geforderte Summe offenbar annähernd erreicht werden.

Ob der ebenfalls interessierte FC Bayern bei diesen Gehaltsforderungen mithalten kann, darf bezweifelt werden. Auch Juventus Turin und Paris Saint-Germain sind laut der Zeitung noch im Rennen um den Chilenen.

Sanchez steht nur noch bis 2018 unter Vertrag, zuletzt rieten Nationalelf-Kollege Arturo Vidal sowie Ex-Bayer Lucio dem Stürmer zu einem Wechsel nach München.

Weiterlesen