Borussia Dortmund v RB Leipzig - Bundesliga
Schiedsrichter Tobias Stieler leitet das Rückspiel zwischen Braunschweig und Wolfsburg © Getty Images

Der unberechtigte Elfmeter hat das Hinspiel zwischen Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg überschattet. Nun steht der Schiedsrichter für das Rückspiel fest.

Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg leitet am Montag das Rückspiel im Relegations-Derby zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt. Dem FIFA-Referee assistieren an den Seitenlinien Sascha Thielert (Buchholz) und Matthias Jöllenbeck (Müllheim). Vierter Offizieller ist Patrick Ittrich (Hamburg).

Im Hinspiel am Donnerstagabend hatte Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) für Wolfsburg einen unberechtigten Hand-Elfmeter gepfiffen, den Mario Gomez (35.) zum 1:0-Siegtreffer nutzte.

Unmittelbar vor der Strafstoß-Entscheidung hatte der Nationalspieler den Ball aber mit der Hand gespielt. Eintracht-Profi Gustav Valsvik wurde danach von Yunus Malli aus kurzer Distanz angeschossen.

Stegemann räumte bei Sky einen Fehler ein. Nach Ansicht der TV-Bilder wäre es "besser gewesen, auf den Pfiff zu verzichten", sagte er.

Daniel Siebert aus Berlin pfeift am Dienstag das Rückspiel der Zweitliga-Relegation zwischen 1860 München und dem SSV Jahn Regensburg.

Weiterlesen