FC Schalke 04 v Hamburger SV - Bundesliga
Lewis Holtby gelang in seiner HSV-Zeit noch kein Sieg gegen Wolfsburg © Getty Images

München - Seit zehn Jahren ist der Hamburger SV ohne Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Bricht die Serie ausgerechnet im wichtigsten Duell?

Zehn Jahre und 15 Trainerwechsel sind seit dem letzten Heimsieg des HSV gegen Wolfsburg ins Land gegangen.

Mehdi Mahdavikia gelang am 1. April 2007 unter der Regie von Huub Stevens der Treffer zum 1:0 für die Hanseaten, die in den letzten elf Duellen mit den Niedersachsen nie mehr als ein Tor schossen und lediglich fünf Unentschieden (alle mit 1:1) auf der Habenseite verbuchten. Nur gegen Bayern München (1,08 Punkte im Schnitt) ist die Hamburger Heimbilanz schlechter als gegen die Wölfe (1,16 Zähler), die gegen den HSV den Vereinsrekord von 62 Punkten holten.

Nach einer Serie mit 22 von 24 möglichen Punkten aus acht Heimspielen erbeuteten die Hanseaten in den letzten beiden Heimpartien insgesamt nur einen Zähler. Die Hamburger sind seit fünf Partien sieglos, in denen sie nur drei Treffer bejubelten, einen davon durch ein Eigentor. Mit einem Remis erreicht der Bundesliga-Dino die 2700 Punkte, würde damit aber zum dritten Mal in den letzten vier Jahren in die Relegation müssen.

In keinem einzigen Heimspiel dieser Saison ging der HSV mit einer Führung in die Pause. Wolfsburg blieb mit Trainer Andries Jonker in vier von sechs Gastspielen ungeschlagen, in denen Mario Gomez sieben Tore schoss und nur einmal leer ausging.

Der Nationalspieler erzielte zehn von 13 Treffern seines Teams in den elf Spielen mit Wolfsburgs drittem Trainer der Saison. Vier Punkte holten die Wölfe in den letzten beiden Aufgaben, in denen sie jeweils die zweite Halbzeit zu null gewannen. In den ersten 45 Minuten waren beide Teams nur 13-mal erfolgreich, nur Darmstadt war mit elf Toren harmloser. 

Hinrunde: 1:0

Heimbilanz von Hamburg gegen Wolfsburg: Fünf Siege, sieben Unentschieden, sieben Niederlagen bei 24:27 Toren

Gesamtbilanz von Hamburg gegen Wolfsburg: Zehn Siege, 14 Unentschieden, 17 Niederlagen bei 51:66 Toren

Letzter Heimsieg: 1:0 am 1.April 2007

Letzte Heimniederlage: 0:1 am 7. Mai 2016

Elfmeterbilanz 16/17: Hamburg (zwei - beide verschossen), Wolfsburg (drei - alle verwandelt)

Platzverweisbilanz 16/17: Hamburg (fünf - zweimal gelb-rot, dreimal rot), Wolfsburg (zweimal gelb-rot, einmal rot)

Gesperrte Spieler: Hamburg (einer - Dennis Diekmeier), Wolfsburg (einer - Riechedly Bazoer)

Aktuelle HSV-Torschützen gegen Wolfsburg: Müller

Aktuelle VFL-Torschützen gegen Hamburg: Gomez, Rodriguez, Gustavo, Guilavogui, Arnold

Die Wettquoten zu Hamburg - Wolfsburg und allen anderen Bundesligaspielen gibt es hier.

Weiterlesen