FBL-GER-BUNDESLIGA-AUGSBURG-INGOLSTADT
Almog Cohen geht mit dem FC Ingolstadt in die 2. Bundesliga © Getty Images

Der Israeli bleibt dem FC Ingolstadt trotz des Abstiegs in die 2. Liga treu. Die Oberbayern freuen sich über den Verbleib des Führungsspielers.

Der FC Ingolstadt kann nach dem Abstieg aus der Bundesliga weiter mit Almog Cohen planen.

Der 28 Jahre alte Israeli verlängerte seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2021.

"Seine Vertragsverlängerung ist im Hinblick auf die kommende Saison ein tolles Signal", sagte Geschäftsführer Harald Gärtner und ergänzte, Cohen habe sich im Laufe der Jahre "zu einem wichtigen Führungsspieler entwickelt, der nicht mehr aus unserer Mannschaft wegzudenken ist."

Weiterlesen