Die "Torfabrik" geht in seine letzte Saison, danach stellt Derbystar den offiziellen Ball der Bundesliga © adidas

Adidas stellt seinen vorerst letzten Bundesliga-Ball "Torfabrik" für die neue Saison vor. Das Leder fällt durch markante türkise Streifen auf, danach übernimmt Derbystar.

Mit der "Torfabrik" in die Saison 2017/18: Adidas hat am Mittwoch den neuen offiziellen Spielball für die 1. und 2. Bundesliga vorgestellt.

Der Ball, der durch markante türkise Streifen auffällt, basiert erneut auf der Technologie von "Brazuca" und von "Beau Jeu", die bei der WM 2014 und der Euro 2016 im Einsatz gewesen waren. Die "Torfabrik" feiert zum Saisonauftakt der 2. Liga am 28. Juli Premiere.

Für das Herzogenauracher Unternehmen Adidas wird es die letzte Saison sein, in der sie für die zwei höchsten deutschen Spielklassen den Ball produziert.

Ab der Saison 2018/19 hat  Derbystar von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für vier Spielzeiten bis 2021/22 den Zuschlag erhalten.

Weiterlesen