FBL-WC-2018-CHI-URU
Arturo Vidal (l.) und Alexis Sanchez spielen gemeinsam für Chiles Nationalmannschaft © Getty Images

Arturo Vidal unternimmt persönliche Schritte, um Alexis Sanchez von einem Wechsel zum FC Bayern zu überzeugen. Die Gespräche der beiden werden wohl intensiviert.

Arturo Vidal übernimmt offenbar alles, um Alexis Sanchez von einem Wechsel zum FC Bayern zu überzeugen.

Nachdem er den FCB-Bossen dazu geraten hatte, den Stürmer vom FC Arsenal unbedingt zu verpflichten, unternimmt Vidal nun offenbar auch persönliche Schritte.

Mithilfe regelmäßiger WhatsApp-Nachrichten schwärmt Vidal Sanchez vom Deutschen Meister vor.

"Ich habe ihm mitgeteilt, dass es für ihn eine große Chance ist, in einer großen Mannschaft zu spielen. Wenn er sich mit den Besten messen möchte, muss er zum besten Team gehen", erklärte Vidal Reportern aus seiner chilenischen Heimat.

In den kommenden Wochen kann der Mittelfeldkämpfer dann ins persönliche Gespräch mit Sanchez gehen: Mit der Nationalmannschaft Chiles bereiten sich die beiden auf drei Testspiele vor, anschließend bestreiten sie den Confed Cup in Russland.

Sanchez' Vertrag bei den Gunners läuft 2018 aus. Der FC Bayern erhofft sich trotz eines neuen Mega-Angebots von Arsenal, den Stürmer von einem Wechsel nach München überzeugen zu können.

Weiterlesen