Mit vier Toren ist Castro einer von Dortmunds Top-Torschützen gegen Gladbach © Getty Images

Gladbach will mit einem Sieg gegen Borussia Dortmund seine Chancen auf die Europa League weiter festigen. Der BVB liegt in der Gesamtbilanz aber vorn.

Im Samstagabendspiel der Bundesliga kommt es zum brisanten Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Die Anhänger beider Teams wollen der, aus der aus ihrer Sicht falschen Borussia mit einer Niederlage weh tun und den Kampf um die internationalen Plätze erschweren. Im Hinspiel setzte sich Dortmund souverän mit 4:1 durch.

SPORT1 hat die Fakten zum Topspiel des 30. Spieltags:

Gladbach tut sich gegen Top-Mannschaften in der laufenden Saison schwer.

Das Team von Trainer Dieter Hecking verlor zu Hause nur gegen die beiden führenden Teams aus München (0:1), Leipzig (1:2) und Hoffenheim (3:5). Insgesamt reichte es gegen diese Mannschaften nur zu zwei von möglichen 21 Zählern.

Hecking selbst gewann nur zwei seiner letzten 14 Duelle mit Borussia Dortmund, das in den letzten drei Liga-Auswärtspartien insgesamt nur einen Punkt verbuchte und nur zwei der letzten zehn Partien gewann.

BVB-Tore sind auswärts Pflicht

Die Dortmunder schossen seit dem 0:2 in Leverkusen vom 1. Oktober 2016 in jeder Auswärtspartie mindestens ein Tor. Liga-Bestwert sind ihre 13 Treffer in der ersten und 16 in der letzten Viertelstunde.

Während Dortmund in der Bundesliga zuletzt einen souveränen 3:1-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt feierte, ging Gladbach mit 3:5 bei der TSG Hoffenheim unter.

Zudem muss die Elf vom Niederrhein gegen die Borussia-Konkurrenz auf Spielmacher Raffael verzichten. Der Brasilianer fällt wegen einer Innenbanddenhung im Knie weiter aus. Zudem ist der Einsatz von Stürmer Thorgan Hazard fraglich.

Die Duelle in Zahlen:

Heimbilanz: 18 Siege, 16 Unentschieden, 10 Niederlagen bei 86:59 Toren
Gesamtbilanz: 29 Siege, 28 Unentschieden, 32 Niederlagen bei 144:143 Toren
Letzter Heimsieg: 3:1 am 11.4.2015 - Letzte Heimniederlage: 1:3 am 23.1.2016
Letzte Elfmeter: Gladbach (zwölf geschossen / neun verwandelt ): Kruse am 5.10.2013 - BVB (13 geschossen / zehn verwandelt): Götze am 24.2.2013
Letzter Platzverweis: Gladbach (sechs): Nordveidt am 15.3.2014 - BVB (sechs): Hummels am 5.10.2013
Aktuelle Borussen-Schützen gegen Dortmund: Raffael (sieben), Stindl (zwei), Johnson (eins)
BVB-Schützen gegen Gladbach: Castro (vier), Reus (vier), Schürrle (vier), Aubameyang (drei), Götze (zwei), Dembelé, Piszczek, Sahin

Die Wettquoten bei Interwetten zu Gladbach - Dortmund und allen anderen Bundesligaspielen gibt es hier.

Weiterlesen