Werder Bremen v 1. FC Koeln - Bundesliga
Philipp Bargfrede fällt im Spiel gegen Darmstadt 98 aus © Getty Images

Sorgen im Mittelfeld von Werder Bremen. Trainer Alexander Nouri muss auf Philipp Bargfrede und Thomas Delaney verzichten. Außerdem werden die Spieler gewarnt.

Werder Bremen muss im Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 auf die beiden Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede und Thomas Delaney verzichten. Delaney kämpft noch mit den Folgen einer Gesichtsverletzung, Bargfrede fällt wegen Beckenproblemen aus. Dies teilte Werder-Coach Alexander Nouri auf der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstag mit.

"Es ist jetzt Fastenzeit, aber auf die Punkte will ich nicht verzichten", sagte Nouri mit Blick auf die Partie am Samstag (ab 15.15 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio bei sport1.fm): "Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen." 

Hochmut ist unangebracht

Nach den beiden jüngsten Auswärtssiegen bei Mainz 05 (2:0) und beim VfL Wolfsburg (2:1) bestehe allerdings kein Grund "für irgendeinen Hochmut. Im Gegenteil: Volle Konzentration und voller Fokus auf das Spiel". Man müsse "den positiven Rückenwind mitnehmen". Bremen steht als Tabellen-15. zwei Punkte vor dem Relegationsplatz.

Weiterlesen