Bayern Muenchen Doha Training Camp - Day 5
Nach überstandenen Wadenproblemen trainierte Manuel Neuer am Montag wieder © Getty Images

Manuel Neuer ist nach seinen Wadenproblemen wieder ins Training des FC Bayern München eingestiegen. Die übrigen Nationalspieler des Rekordmeisters regenerieren noch.

Nationaltorwart Manuel Neuer ist am Montag ins Training des FC Bayern München zurückgekehrt. Der DFB-Kapitän absolvierte an seinem 31. Geburtstag eine Einheit mit Torwarttrainer Toni Tapalovic.  

Neuer hat seine Teilnahme an den ersten Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft in diesem Jahr gegen England (1:0) und in der WM-Qualifikation in Baku gegen Aserbaidschan (4:1) wegen Wadenproblemen absagen müssen.

Am Samstag im Liga-Heimspiel des souveränen Tabellenführers gegen den FC Augsburg (15:30 Uhr/Sky) dürfte Neuer aber wieder einsatzbereit sein.

Nationalspieler regenerieren noch

Die deutschen Nationalspieler Mats Hummels, Joshua Kimmich und Thomas Müller sind zwar schon wieder in München, regenerierten aber individuell.

Superstar Arjen Robben hätte ursprünglich direkt nach der Niederlage gegen Bulgarien nach München zurückfliegen sollen, reiste aber mit der Elftal stattdessen zurück nach Amsterdam. Robben wolle sein Team in der aktuellen Krise, die im Rauswurf von Bondscoach Danny Blind am Sonntag gipfelte, nicht allein lassen, hieß es.

Die übrigen Nationalspieler werden in den kommenden Tagen zurückerwartet, teilte der FC Bayern am Montag mit. 

Weiterlesen