Ibrahima Traore fiel lange verletzt aus
Ibrahima Traore fiel lange verletzt aus © Getty Images

Ibrahima Traore kann nach viermonatiger Verletzungspause wieder mit der Gladbacher Mannschaft trainieren. Der 28-Jährige beschreibt danach seine Gefühle.

Mittelfeldspieler Ibrahima Traore ist nach fast viermonatiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt.

"Es ist ein schönes Gefühl, endlich wieder mit der Mannschaft auf dem Platz stehen zu können", sagte der 28-Jährige. Traore hatte sich Ende November im Champions-League-Spiel gegen Manchester City (1:1) einen Sehnenabriss im Bereich der linken Leiste zugezogen.

"Natürlich bin ich noch nicht wieder bei 100 Prozent. Aber ich habe keine Beschwerden mehr und kann wieder alles mitmachen", sagte Traore.

Weiterlesen