Sven Ulreich ist hinter Manuel Neuer der zweite Keeper bei den Bayern
Sven Ulreich wechselte 2015 vom VfB Stuttgart zum FC Bayern © Getty Images

Sven Ulreich steht seit 2015 beim FC Bayern unter Vertrag, seine Einsatzzeiten sind allerdings überschaubar. Daher plant der 28-Jährige offenbar eine Veränderung.

Ersatzkeeper Sven Ulreich hat seine Zukunft beim FC Bayern offen gelassen.

"Wenn sich die Gelegenheit ergibt, bei einem anderen Verein zu spielen, werde ich mich damit ernsthaft beschäftigen", sagte Ulreich der Sport Bild.

Der Vertrag des 28-Jährigen beim Rekordmeister läuft noch bis 2018. Ulreich, der im Sommer 2015 vom VfB Stuttgart nach München kam, ist hinter Weltmeister Manuel Neuer die Nummer zwei der Bayern. Seither kam Ulreich lediglich einmal in der Bundesliga und im DFB-Pokal zum Einsatz, sowie zweimal in der Champions League.

"Ich bin ein ehrgeiziger Spieler", sagte Ulreich. "Natürlich ist es nicht mein Ziel, den Rest meiner Karriere als Nummer zwei auf der Bank zu sitzen."

Weiterlesen