Die Leidenszeit von Dortmunds Europameister Raphael Guerreiro hat ein Ende. Der Portugiese steigt wieder ins Mannschaftstraining der Borussen ein.

Europameister Raphael Guerreiro ist am Sonntag in das Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurückgekehrt. Der 23-jährige Portugiese arbeitete im Kreise der Teamkollegen wieder mit dem Ball.

Guerreiro hat sein letztes Bundesligaspiel am 5. November beim 5:2-Sieg beim Hamburger SV absolviert. Seither bremsten ihn muskuläre Probleme aus.

Beim ungefährdeten Testspielsieg gegen den niederländischen Meister PSV Eindhoven am Samstag (4:1) hatte Guerreiro noch gefehlt.

Weiterlesen