1. FC Koeln v TSV 1860 Muenchen - 2. Bundesliga
Christian Clemens spielt zum wiederholten Mal für den 1. FC Köln © Getty Images

Mit Rückkehrer Christian Clemens ist der 1. FC Köln in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga eingestiegen.

Der 25-Jährige, der in der Winterpause vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 zu seinem Ex-Klub gewechselt war, absolvierte am Montag am Geißbockheim die erste Trainingseinheit mit seinen neuen Teamkollegen.

Nicht mehr mit dabei war der albanische Innenverteidiger Mergim Mavraj, der zum Hamburger SV gewechselt ist.

Peter Stöger betonte, der Verein werde als Ersatz "nicht einfach einen vierten Innenverteidiger holen. Wenn wir aktiv werden, muss das Sinn ergeben."

Zuletzt wurde unter anderem über eine Rückkehr des Österreichers Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur/2012 bis 2015 beim FC) spekuliert.

Der gebürtige Kölner Clemens hatte bereits von 2001 bis 2013 für den FC gespielt, ehe er zunächst zu Schalke 04 und anschließend nach Mainz wechselte.

Der Offensivspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 und könnte ein Ersatz für den verletzten Marcel Risse (Kreuzbandriss) sein.

Weiterlesen