FBL-EURO-2016-KAZ-NLD
Konstantin Engel (l.) ist kasachischer Nationalspieler © Getty Images

Nach fünfeinhalb Jahren kehrt Defensivallrounder Konstantin Engel zurück zu den Lila-Weißen. Ein anderer Vertrag wird hingegen aufgelöst.

Der VfL Osnabrück hat Konstantin Engel verpflichtet.

Der 28 Jahre Defensivspieler wechselt vom FC Astana in seiner Heimat Kasachstan zurück zum VfL, für den er bereits von 2004 bis 2011 gespielt hat.

Engel spielte in Deutschland zudem für Energie Cottbus und den FC Ingolstadt. Insgesamt bestritt er 106 Zweitliga- und vier Erstligaeinsätze.

Zudem einigten sich der VfL und Mittelfeldspieler Lars Bleker auf eine Vertragsauflösung.

Weiterlesen