Confed-Cup-Sieger Deutschland ist nun auch wieder Weltranglistenerster © Getty Images

Das DFB-Team ist wieder die Nummer 1 der FIFA-Weltrangliste. Durch den Sieg beim Confed Cup gelang der Mannschaft von Joachim Löw der Sprung von Platz drei auf eins.

Die deutsche Nationalmannschaft ist nun auch offiziell wieder die Nummer 1 der Welt.

Dank des Triumphs beim FIFA Confederations Cup in Russland eroberte das DFB-Team nach exakt zwei Jahren wieder die Spitze in der offiziellen FIFA-Weltrangliste. 

Dabei lag das Team von Bundestrainer Joachim Löw im letzten Ranking noch auf Rang drei. In der aktuellen Rangliste, die die FIFA am Mittwoch veröffentlichte, überholte Deutschland aber Argentinien und den bisherigen Spitzenreiter Brasilien.

Hinter den beiden südamerikanischen Verbänden stehen mit Portugal, der Schweiz und Polen drei weitere europäische Länder auf den Plätzen vier bis sechs.

Weiterlesen