Dortmund - Borussia Dortmund gewinnt auch das Halbfinal-Rückspiel um die deutsche U19-Meisterschaft gegen Wolfsburg und steht im Endspiel. Dort wartet ein Prestigeduell.

von ,

Borussia Dortmund steht zum zweiten Mal in Folge im Finale um die deutsche A-Juniorenmeisterschaft. Die U19 des BVB gewann nach dem 3:2-Sieg im Hinspiel in Wolfsburg auch das Halbfinal-Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 2:1 (1:0).

Luca Kilian brachte den BVB bereits in der 6. Minute in Führung, Hüseyin Bulut (50.) sorgte kurz nach der Pause für die Vorentscheidung. Wolfsburg gelang nur noch der Anschlusstreffer durch David Nieland (56.), auch die Gelb-Rote Karte gegen Dortmunds Orel Mangala (70.) änderte nichts mehr am Ausgang des Spiels.

"Am Ende ging es noch mal richtig über die Grenzen, aber jetzt stehen wir trotz dessen im Finale", sagte BVB-Kapitän Dzenis Burnic nach dem Spiel bei SPORT1 und schwärmte: "Ich kann der Mannschaft nur ein Riesenkompliment geben. Das war schon echt überragend, auch mit einem Mann weniger."

BVB wartet auf Schalke oder Bayern

Im Hinspiel am vergangenen Dienstag hatten ein Eigentor von Wolfsburgs Jannis Heuer sowie zwei Treffer von Burnic die Dortmunder bereits auf Finalkurs gebracht.

Die Borussia trifft im Finale am kommenden Montag (ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) im heimischen Signal Iduna Park auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Schalke 04 und dem FC Bayern.

Das Rückspiel zwischen S04 und den Münchnern steigt am Dienstagabend (ab 17.40 Uhr im LIVESTREAM, ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1), das Hinspiel in München gewann Schalke mit 3:1.

Weiterlesen