Terodde
Simon Terodde verlängerte seinen Vertrag beim VfB Stuttgart bis 2019 © Getty Images

Torschützenkönig Simon Terodde beendet Spekulationen um einen Abgang vom VfB Stuttgart. Der 29-Jährige verlängert seinen Vertrag beim Aufsteiger.

Simon Terodde hätte den VfB Stuttgart dank einer Ausstiegsklausel verlassen können - doch der Torschützenkönig der 2. Bundesliga bleibt dem Aufsteiger erhalten.

Der 29-Jährige unterschrieb am Freitag einen neuen Vertrag bei den Schwaben bis 2019, plus Option für ein weiteres Jahr. "Wir haben uns in offenen und vertraulichen Gesprächen auf eine vertragliche Lösung verständigt, die beiden Seiten gerecht wird", sagte Sportvorstand Jan Schindelmeiser.

Terodde kam im vergangenen Sommer vom VfL Bochum nach Stuttgart und wurde in dieser Saison zum zweiten Mal in Folge mit je 25 Saisontoren Torschützenkönig.

Weiterlesen