FC St. Pauli v Fortuna Duesseldorf - Second Bundesliga
Seit 2014 trainiert Ewald Lienen den FC St. Pauli © Getty Images

Die Führungsspitze des FC St. Pauli ist weiterhin vom Klassenerhalt unter Ewald Lienen überzeugt. Trotz magerer Punktausbeute sehen sie keinen Grund für eine Entlassung.

Die Führungsspitze des Zweitliga-Schlusslichts FC St. Pauli ist weiterhin davon überzeugt, mit Trainer Ewald Lienen die Klasse zu halten. "Wir handeln nicht antizyklisch, um antizyklisch zu handeln. Unser Coach hat die Persönlichkeit, die wir brauchen, um von Tabellenplatz 18 wegzukommen", sagte Präsident Oke Göttlich bei Sky Sport News HD.

Auch Geschäftsführer Andreas Rettig vertraut den Fähigkeiten des 63-Jährigen: "Er hat Qualitäten, die man nicht lernen kann, wie seine Empathie den Spielern gegenüber." Im Verlauf einer enttäuschenden Hinrunde haben die Hamburger lediglich elf Punkte gesammelt.

Weiterlesen