ShoWTimE ist der beste deutsche StarCraft II-Spieler aller Zeiten © Blizzard Entertainment

Kattowitz - Der deutsche StarCraft II-Profi Tobias "ShoWTimE" Sieber gehört zu den Mitfavoriten bei der IEM World Championship an diesem Wochenende.

von

Die Gruppenphase findet am Donnerstag und Freitag statt, woraufhin die Playoffs am Wochenende ausgespielt werden.

ShoWTimE wird derzeit von einigen Experten zur internationalen Top 5 gezählt und scheint in der Form seiner Karriere zu sein. Ein Sieg bei der IEM wäre ein historischer Moment für den deutschen eSports.

Wer kann Südkorea stoppen?

ByuN, INnoVation, herO, Zest, Stats, Dark, Solar, TRUE, TY, aLive, Patience, jjakji, GuMiho, etc. - die Liste der südkoreanischen Teilnehmer bei den Intel Extreme Masters in Kattowitz ist sehr lang. Jeder von ihnen malt sich Chancen aus.

Nichtsdestotrotz stehen die Chancen der westlichen Szene nicht schlecht. Mit ShoWTimE, Neeb, Nerchio und Snute gehen durchaus konkurrenzfähige Europäer und Nordamerikaner an den Start. Insbesondere ShoWTimE darf sich Hoffnungen machen - wenn nicht jetzt, wann dann?

Außerdem ist mit HeRoMaRinE auch ein zweiter Deutscher in Polen am Start. Der Terraner-Spieler vom Berliner Team mousesports zählt allerdings nicht zum Favoritenkreis.

ShoWTimE will's wissen

Er ist der erfolgreichste StarCraft II-Spieler, den Deutschland in den vergangenen sieben Jahren hervorbrachte. ShoWTimE konnte sich in den letzten zwei Jahren zu internationaler Relevanz verhelfen und erspielte bei mehreren Turnieren fünfstellige Preisgeldsummen.

Bei den Intel Extreme Masters wird der Erstplatzierte 100.000 US-Dollar erhalten - so viel hat noch nie ein deutscher StarCraft-Spieler bei einem Turnier gewonnen.

Um sich in den Playoffs als bester Spieler des Turniers durchzusetzen, muss ShoWTimE allerdings zunächst die Gruppenphase überstehen. Mit INnoVation, Dark und GuMiHo werden dem Deutschen drei sehr ernstzunehmende Kontrahenten begegnen, die zur Weltspitze zählen.

Weiterlesen