Los Angeles - Die Playoffs der Overwatch Contenders in der Blizzard Arena sind ausgespielt. Während Gigantti die europäische Division gewann, krönte sich EnVyUs in Amerika.

Von Matthias Holländer

Noch ein 7:0 für Team EnVyUs

In der regulären Saison verlor Team EnVyUs keine einzige Partie und erspielte sich mit sieben Siegen den ersten Platz. Ihr Halbfinalgegner FNRGFE schaffte es gerade so mit 4:3 in die Playoffs.

Der direkte Vergleich hatte ein erwartetes Ergebnis: Team EnVyUs gewann mit 3:0 klar und deutlich gegen FNRGFE und zog ins Finale ein.

Dort sollte EnVyUs auf FaZe Clan treffen, der im Halbfinale mit 3:1 gegen EnVision gewann. Der Übermacht EnVyUs war aber auch FaZe Clan nicht gewachsen und auch sie wurden ohne einen Stich zu setzen demoliert.

4:0 lautete der Endstand für das Lineup von Team EnVyUs, das damit eine Ära unter der EnVy-Flagge beendet und in Zukunft für das Overwatch League-Franchise Dallas Fuel auflaufen wird.

Europas hart umkämpfter Thron

Ähnlich wie EnVyUs in Amerika, konnte Misfits die reguläre Saison in Europa mit 7:0 dominant auf dem ersten Platz abschließen. Die Playoffs liefen allerdings nicht so geschmiert.

Direkt im ersten Match gegen Cloud9 EU, eines der beiden Cloud9-Teams, die nicht in der Overwatch League antreten werden, tat sich Misfits ungewöhnlich schwer und gewann nur knapp mit 3:2.

Finalgegner der Misfits wurde Team Gigantti, das im Halbfinale mit 3:0 kurzen Prozess gegen Team 123 machte.

Die Finnen von Gigantti konnten im Finale sowohl die erste als auch die letzte von sieben Maps für sich entscheiden und gewannen mit 4:3 gegen den großen Favoriten Misfits.

Einweihung der Blizzard Arena

Die Finalspiele der Overwatch Contenders Season 1 wurden in der nagelneuen Blizzard Arena in Los Angeles ausgetragen.

Das erste von vielen eSports-Events in der Arena hinterließ einen guten ersten Eindruck und macht Lust auf mehr Blizzard-eSport, sei es Heroes of the Storm, Hearthstone oder die Overwatch League.

Neben einigen zukünftigen Overwatch League-Spielern war auch das Broadcast-Team mit größen wie MonteCristo das erste Mal an neuer Wirkungsstätte zu erleben.

Weiterlesen