© Blizzard Entertainment, MLB

Nach der Ankündigung der ersten sieben Teams und Heimatstädten der Overwatch League drohen nun die ersten Probleme aufzukommen. Der MLB gefällt das Logo nicht.

Nur Tage nach der ersten großen Ankündigung um die bevorstehende Overwatch League drohen Blizzard schon die ersten neuen Probleme. Grund ist das Logo der Liga, welches den Verantwortlichen der amerikanischen Baseball-Liga zu sehr dem der MLB gleicht.

Leichte Ähnlichkeiten vorhanden

Laut amerikanischem Trademark-Recht haben Organisationen 30 Tage Zeit, eine 90-Tage Frist zur Bearbeitung des Markenschutzanliegens zu fordern. Diese hat die MLB beantragt.

Das Logo der Overwatch League © Blizzard Entertainment

Die Ähnlichkeiten sind dabei nicht von der Hand zu weisen. Zwar sind die Farben unterschiedlich, das Muster aber fast identisch. Beide Logos zeigen eine weiße Figur, die nach links gedreht ist und die Farben des Logos teilt. Darunter befindet sich der Schriftzug der jeweiligen Liga.

Hat Blizzard sich von diesem Logo inspirieren lassen? © Major League Baseball

Ob die MLB damit Erfolg haben wird oder überhaupt einen Sinn hinter der Anfechtung der Marke sieht, wird sich herausstellen. Immerhin gibt es ja bereits einige andere Organisationen, wie beispielsweise die NBA oder auch MLG, welche ein ähnliches Logo ihr Eigen nennen.

Weiterlesen