League of Legends-Fans freuen sich mit Ornn auf den 138. Champion © Riot Games

Ornn, der Gott der Vulkanschmiede, ist der 138. Champion im Spiel. Er bringt neue Mechaniken wie den Status "Brittle" und einen für ihn globalen Shop mit sich.

von

Zu jeder Zeit und an jedem Ort die eigenen Items verbessern? Mit Ornn, dem neuesten League of Legends-Champion, wird dies Realität. Riot Games implementiert mit ihm neue Optionen ins eigene Spiel, die den Charakter zu einem beliebten Pick machen könnten.

Ornn geht global auf Shopping-Tour

Die allererste neue Mechanik, die bei Ornn auffällt, ist der erste Teil seiner passiven Fähigkeit. Mit "Lebende Schmiede" kann Ornn seine eigenen Items gegen Gold upgraden.

Der Clou: Während alle anderen Champions dafür in die eigene Basis müssen, ist dies bei Riots neuester Kreation anders. Er besitzt sozusagen einen "globalen Shop" und kann seine Items auch außerhalb der Basis verbessern. Ornn muss sich dafür lediglich außerhalb des Kampfes befinden. Einen Cooldown scheint dieser Teil der Passiven nicht zu haben.

Dies eröffnet dem Champion eine Reihe von Möglichkeiten in der Lane. So kann er, falls ihn der Gegner nicht stört, jederzeit seine eigenen Items ausbauen und sich so einen Vorteil in der Lane erarbeiten. Dies kann bei gewissen Power-Spikes durch vollendete Items kurzzeitig große Auswirkungen haben.

Eine Beschränkung besitzt "Lebende Schmiede" aber: Angeblich soll es Ornn nicht möglich sein, Consumables zu kaufen, da er nunmal ein Schmied ist. Somit muss der Champion, wenn er Potions, Wards und Elixirs besorgen möchte, in die eigene Basis zurückkehren. Dies trifft natürlich auch zu, wenn Ornn nur wenig Leben hat und sich heilen möchte. Somit werden auch Spieler des neuen Champions regelmäßig der eigenen Basis einen Besuch abstatten.

Upgrades für bekannte Items

Eine weitere Neuerung im Spiel kommt vom zweiten Teil der Passiven, "Handwerksmeister". Ornn kann sich selbst und seinen Mitspielern für die Endformen acht bestimmter Gegenstände eine zusätzliche Verbesserung anbieten.

Dabei können die Spieler aus AP-, AD-, Tank- und Support-Items wählen. Das Ornn-Upgrade für die beiden Support-Items kostet jeweils 500 Gold, für alle anderen Items 1000 Gold. Die verbesserten Items besitzen allerdings nur erhöhte Werte, keine zusätzlichen oder neuen Effekte.

Jeder Champion kann pro Spiel nur eines dieser Upgrades erstehen. Besonders in Late-Game-Situationen, in denen ohne Ornn als Mitspieler ein Carry sein vorhandenes Gold nicht mehr sinnvoll investieren könnte, besteht durchaus Potential in dieser Fähigkeit. Zudem könnten manche Verbesserungen für gewisse Champions schon früh im Spiel zu einer sinnvollen Alternative werden.

Neuer Debuff: "Brittle"

Neben den Item-Upgrades und dem "globalen Shop" kommt mit "Brittle" ein neuer Debuff ins Spiel. Ob dieser exklusiv Ornn zur Verfügung steht oder in Zukunft auch von anderen Champions angebracht werden kann, ist noch unklar.

Brittle verlängert die Dauer von Crowd-Control und verursacht außerdem noch Schaden. Aktiviert wird der Debuff durch immobilisierende Effekte. Somit macht sich Ornn ohne Zweifel gut in Kompositionen mit viel Crowd-Control.

Kopfballspezialist Ornn

Die spektakulärste Fähigkeit in seinem Kit ist ohne Zweifel die Ultimate. Mit dieser kann Ornn einen Feuerelementar erscheinen lassen, der auf ihn zuläuft, allen getroffenen Gegnern Schaden zufügt und Brittle anbringt. Ornn kann die Fähigkeit ein zweites Mal aktivieren, um anzustürmen. Wenn er den Elementar trifft, kann er diesen in eine andere Richtung stoßen. Gegner, die davon getroffen werden, werden in die Luft geworfen.

Sein "Sengender Ansturm" (E) ist ein Gap-Closer mit möglichem Knock-Up. "Magmaspalte" (Q) und "Feuerbalg" (W) verursachen ebenfalls AoE-Schaden. Der erste Skill kreiert Terrain, während Letzterer Brittle anbringt.

Insgesamt bringt Ornn eine Reihe von interessanten Neuerungen ins Spiel. Er ist zudem ein Tank mit Engage-Möglichkeiten und viel Crowd-Control, aber auch Schaden. Wie so oft wird es auf die genauen Zahlen ankommen, doch der erste Eindruck lässt den Champion stark erscheinen.

Weiterlesen