© EA GAMES

Gewisse Tricks können in FIFA über Sieg und Niederlage entscheiden. Ein Youtuber zeigt nun, wie Ecken direkt verwandelt werden können.

Von Pascal Löchte

Ob kurz ausgeführt und dann in den Strafraum gedribbelt oder unhaltbar unter die Latte geköpft, Ecken können in FIFA 17 für viel Frust sorgen.

Für noch mehr Frustpotential könnte Youtuber "Jee92Edition" sorgen, der in einem Videotutorial erklärt, wie man Ecken in bester Mario-Basler-Manier direkt ins Tor befördert.

Dafür braucht der Eckenschütze hohe Werte in den Bereichen Kraft, Präzision und Effet. Besonders ein hoher Effet-Wert ist wichtig.

Tritt der Schütze von der linken Seite eine Ecke, muss er ein Rechtsfuß sein. Von der rechten Seite muss ein Linksfuß schießen.

Der Zielcursor wird hinter dem Tor auf der Höhe der Torauslinie platziert. Bei der Schussstärke müssen alle vier Balken gefüllt sein.

Während der Ball noch in der Luft ist, muss der linke Stick noch Richtung Tor gedrückt werden und dann sollte der Ball unhaltbar im Netz zappeln.

Weiterlesen