Dendi bleibt Natus Vincere treu © ESL – Helena Kristiansson

Natus Vincere gibt das neue Dota 2-Lineup bekannt. Neben Dendi bekommt rmN-, ein deutscher Support-Spieler, seine Chance in einem großen Team.

Von Mike Koch

Nach einem mäßig erfolgreichen Jahr zieht Natus Vincere den Schlussstrich und setzt auf neue Spieler.

Überraschend findet man von nun an auch ein deutscher Profi im gelben Dress.

rmN- an die Spitze in Osteuropa

Schon in Deutschland sorgte rmN- für Aufsehen: Bei GOOMBA Gaming und als Ersatz beim Lineup der 5Jungz, die später rund um KuroKy zu Team Liquid wechselten, hatte er seine ersten Profieinsätze.

Da die regionalen Teams aber nicht den gewünschten Erfolg brachten, wechselte der Deutsche mit russischen Wurzeln in die CIS-Region.

Dort trat rmN- unter anderem für Power Rangers und Fantastic Five als Support-Spieler auf. Jetzt hat er den großen Sprung geschafft und findet bei Natus Vincere, dem erfolgreichsten Team der Region, ein neues Zuhause.

Dendi – Der treue Star des Teams

Neben dem talentierten Support-Spieler aus Deutschland bleiben Natus Vincere auch zwei Altstars erhalten: Neben GeneRaL bleibt auch Dendi im gelben Dress.

Bei Dendi gab es da keine Diskussion: Der Star-Spieler, der einer der bekanntesten eSports-Profis weltweit ist, spielt schon seit 2011 für Natus Vincere und hat nie Wechselgedanken gehegt.

Nach dem Sieg beim ersten The International im Jahr 2011, schaffte das Team noch zwei weitere Finalteilnahmen, aber nicht mehr den Sprung an die Spitze – Dendi ist dennoch geblieben und setzt weiterhin treu auf die ukrainische Organisation.

Der skandinavische Mix aus Jung und Alt

Auf den letzten zwei Positionen werden nun überraschenderweise keine Osteuropäer eingesetzt, wie es bisher üblich war, sondern zwei Skandinavier. Damit ist das neue NaVi-Lineup erstmals englischsprachig.

Hinzu stoßen Biver, ein junger Support-Spieler aus Dänemark. Dieser hat bisher professionelle Erfahrung bei Prodota Gaming gesammelt, aber noch nicht auf großer Bühne gespielt hat.

Der fünfte im Bunde ist der schwedische Star-Spieler Pajkatt. Dieser ist nun seit fast zwei Jahren erstmals wieder in einem Top-Team aktiv. Wie Dendi war Pajkatt aber schon zu The International 2011 aktiv und hat auch schon in DotA Erfolge gefeiert.

Weiterlesen