Erstes Offline-Turnier, erste Trophäe - NiP mit REZ © DreamHack - Adela Sznajder

NiP stand bereits fünfmal in einem Major-Finale – so oft wie kein anderes Team. Diese Erfolge liegen lange zurück und das Team will nun wieder angreifen.

Von Tobias Kämpfe

Nach der Verpflichtung des neuen AWP-Spielers draken war die Euphorie nur von kurzer Dauer. Als man im Anschluss den jungen Rifler REZ mit ins Boot holte, gewann man prompt die DreamHack Open in Valencia. Parallel dazu musste jedoch der langjährige NiP-Spieler friberg seine Zelte abbrechen.

Jugend forscht

Sowohl draken als auch REZ kamen vom schwedischen Team Epsilon eSports und gelten als große Talente. Nach unzähligen Wechseln auf der fünften Position des Teams, war der Kern somit aufgebrochen.

Eine Tatsache, die NiP für die kommende EPL-Saison unberechenbarer macht. Manche sprechen sogar von einer Wiederauferstehung.

In Valencia gehörten die beiden Jungspunde zu den besten Spielern des Turniers. Auch bei der ESL One Cologne zeigten sie konstante Leistungen und verhalfen ihrem Team dazu, ungeschlagen ins Viertelfinale einzuziehen. 

Neue Kraft durch Ja-Wort

Nach wie vor ist der 29-jährige f0rest ein fester Bestandteil der Ninjas. Als einer der renommiertesten Counter-Strike-Spieler aller Zeiten, ist er für die Schweden unverzichtbar. Vor wenigen Tagen heiratete er seine langjährige Freundin und will nun mit neuer Energie abermals durchstarten.

Für f0rest wird es nun zur Aufgabe, die neuen Spieler zu integrieren und seine enorme Erfahrung an sie weiterzugeben. Nachdem er zeitweise die Rolle des AWP-Spielers innehatte, kann er sich nach der Verpflichtung von draken wieder voll und ganz auf die Rifle konzentrieren.

Unterstützt wird er dabei vom einzigartigen GeT_RiGhT, der dem Team als Lurker dient. Die beiden gehen seit Jahren zusammen auf Titeljagd und so war es kein Wunder, dass auch er auf der Hochzeit seines Kumpels f0rest vertreten war.

Der Hunger ist geweckt

Dass NiP in den großen Ligen immer eine recht gute Figur macht, ist nichts Neues. Die Schweden setzen nun alles daran, auch auf Offline-Events wieder zu den Topfavoriten zu gehören.

Man kann davon ausgehen, dass sie in der anstehenden Pro League ein Wörtchen mitzureden haben. Die Playoffs liegen dabei natürlich klar im Fokus.

Weiterlesen