Kölner Haie
Christian Ehrhoff (r.) kehrte im Vorjahr aus der NHL zurück nach Deutschland © Getty Images

Nationalspieler Christian Ehrhoff übernimmt das Kapitänsamt bei den Kölner Haien. Für den langjährigen NHL-Spieler ist es eine große Ehre.

Der frühere NHL-Profi Christian Ehrhoff wird ab sofort neuer Kapitän der Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga (LIVE im TV auf SPORT1).

Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, löst der 35-Jährige den bisherigen Spielführer Moritz Müller ab. Dieser wird in der kommenden Spielzeit auch nicht als einer von Ehrhoffs Stellvertretern fungieren.

Er habe "gemerkt, dass die vielen Aufgaben mich als Frohnatur viel Energie gekostet haben", sagte Müller: "Ich werde auch weiterhin Verantwortung im Klub übernehmen und kann mich jetzt voll auf meinen Job als Haie-Verteidiger konzentrieren."

Ehrhoff hatte die deutsche Nationalmannschaft in diesem Jahr bei der WM in Köln und Paris als Kapitän auf das Eis und auf Platz acht geführt. Im Vorjahr war er aus der nordamerikanischen Profiliga NHL nach Deutschland zurückgekehrt.

"Es ist natürlich eine große Ehre für mich, das Kapitänsamt bei den Kölner Haien zu übernehmen. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe", sagte der Verteidiger. Seine Assistenten sind künftig Ryan Jones, Kai Hospelt und Alexandre Bolduc.

Weiterlesen