Grizzlys Wolfsburg v Nuernberg Ice Tigers - DEL Playoffs Semi Final Game 4
Jesse Blacker (l.) stand in der vergangenen Saison mit Nürnberg im Halbfinale © Getty Images

DEL-Halbfinalist Nürnberg Ice Tigers verliert einen seiner besten Spieler. Jesse Blacker spielt in der kommenden Saison in der KHL.

Der kanadische Top-Verteidiger Jesse Blacker verlässt die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und wechselt zu Kunlun Red Star nach Peking in die KHL.

Der 26-Jährige, mit acht Toren und 26 Vorlagen zweitbester DEL-Verteidiger der vergangenen Saison, teilte seinem Klub mit, dass er von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch macht.

Blacker, der ein NHL-Spiel für die Anaheim Ducks bestritt, war im vergangenen Jahr in die DEL gekommen. Der Kanadier, der bis dahin nur in Nordamerika gespielt hatte, entwickelte sich schnell zu einem Leistungsträger der Nürnberger und trug wesentlich zum Halbfinaleinzug der "Eistiger" bei.