Ryan Button bleibt in Iserlohn
Ryan Button wechselt von den Iserlohn Roosters zum Meister EHC Red Bull München © imago

München - Eishockey-Meister EHC Red Bull München verstärkt sich weiter für die kommende Saison in der DEL. Von den Iserlohn Roosters kommt der dritte Neuzugang.

Meister Red Bull München hat den Deutsch-Kanadier Ryan Button (26) für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpflichtet.

Der Verteidiger kommt vom Liga-Konkurrenten Iserlohn Roosters in die bayerische Landeshauptstadt. Nach Nationalspieler Patrick Hager und dem Dänen Markus Lauridsen ist Button der dritte Neuzugang beim Team von Erfolgstrainer Don Jackson.

"Für mich ist es unglaublich aufregend, zukünftig das Red-Bull-Trikot tragen zu dürfen", sagte Button. Coach Jackson sieht die Stärken des Zugangs "im sehr guten Passspiel, seinen guten schlittschuhläuferischen Fähigkeiten sowie seiner physischen Ausstattung."

Er könne "einer der Top-Verteidiger werden." In bisher 164 DEL-Spielen hat es Button auf 16 Tore und 56 Assists gebracht.

Weiterlesen