Nürnberg, München, Berlin und Wolfsburg kämpfen um den Einzug ins Finale © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Getty Images/Imago

In den DEL-Playoff-Halbfinals sind die Grizzlys Wolfsburg bei den Ice Tigers gefordert. SPORT1 überträgt die Partie LIVE ab 19.15 Uhr. Die Eisbären spielen in München.

In den DEL-Playoff-Halbfinals treffen die Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg auf die Grizzlys Wolfsburg (Freitag ab 19.15 Uhr LIVE im TV bei SPORT1 und im LIVETICKER).

Die Ice Tigers haben die DEL-Hauptrunde erfolgreich als Dritter abgeschlossen und sind im ersten Halbfinale der Saison 2017 favorisiert. Gegen die Ausgsburger Panthers drehte das Team von Rob Wilson in der Viertelfinal-Serie einen 2:3 Rückstand.

Spielplan und Termine der DEL-Playoffs 2017

Tragischer Held war dabei Tigers-Spieler Yasin Ehliz. Im siebten Viertelfinale zerfetzte ein hart geschossener Puck von Kapitän Patrick Reimer das Ohr des 24-jährigen Nationalspielers.

Da sich jedoch der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung nicht bestätigte, steht Ehliz' Einsatz am Freitag gegen Wolfsburg offenbar aus medizinischer Sicht nichts im Weg, wenn die Wunde am Ohr gut verheilt.

"Ich war sehr in Sorge um Yash, Patrick hat einen harten Schuss, jeder auf der Bank war sehr besorgt. Aber er ist ein Krieger. Das zeigt einmal mehr den Charakter dieser Mannschaft", erklärte Coach Wilson nach der Partie.

Mit den Grizzlys kommt der überraschende Bezwinger der Kölner Haie nach Franken. Die Wolfsburger sind dabei in Nürnberg kein unbekannter Gegner. In den vergangenen vier Jahren schossen die Grizzlys Nürnberg drei Mal in der K.o.-Runde aus dem Wettbewerb.

Eisbären reisen nach München

Gleichzeitig treffen in der Münchner Olympiaeishalle der EHC Red Bull München und die Eisbären Berlin aufeinander (ab 19.30 Uhr im LIVETICKER).

München setzte sich im Playoff-Viertelfinale locker gegen Außenseiter Bremerhaven durch, die Eisbären rangen die Adler Mannheim in sieben Spielen nieder.

Die vier Hauptrunden-Duelle zwischen München und Berlin gingen alle an den Titelverteidiger aus der bayerischen Landeshauptstadt.

Münchens Trainer Don Jackson möchte die Favoritenrolle seiner Mannschaft allerdings nur ungern annehmen. "Es gibt so viele Beispiele, in denen man in der Hauptrunde gegen Teams gewinnt und in den Playoffs sieht es dann ganz anders aus. So etwas bedeutet nichts," argumentierte der 60-Jährige.

+++ Die Halbfinals der DEL-Playoffs +++

Thomas Sabo Ice Tigers - Grizzly Wolfsburg

Freitag, ab 19.15 Uhr LIVE im Free TV bei SPORT1 und im LIVETICKER

EHC Red Bull München - Eisbären Berlin

Freitag, ab 19.30 Uhr im LIVETICKER

Weiterlesen