Nürnberg glich in der Serie gegen Augsburg aus © Imago

Die Nürnberg Ice Tigers korrigieren in den Playoff-Viertelfinals den Ausrutscher zum Auftakt. München siegt erneut klar, Köln muss den Ausgleich hinnehmen.

Meister Red Bull München gibt sich in den Playoff-Viertelfinals der DEL weiterhin keine Blöße.

Nach dem mühelosen 3:0-Sieg (2:0, 0:0, 1:0) bei den Fischtown Pinguins liegen die Münchner klar auf Halbfinal-Kurs.

Das erste Duell mit dem Überraschungsteam aus Bremerhaven hatte der Hauptrundenprimus mit 4:1 gewonnen.

Nürnberg korrigiert Auftaktniederlage

Meisterschaftsanwärter Nürnberg Ice Tigers korrigierte bei den Augsburger Panthern seinen Ausrutscher aus dem ersten Duell und glich die Serie durch ein ungefährdetes 3:1 (1:0, 2:0, 0:1) aus.

Für Nürnberg stellten Steven Reinprecht (3.), Nichlas Torp (35.) und Brandon Segal (36.) die Weichen auf Sieg, der Augsburger Anschlusstreffer von Benjamin Hanowski blieb ohne Folgen. 

Wolfsburg gleich gegen Köln aus

Auch die Grizzlys Wolfsburg revanchierten sich gegen die Kölner Haie erfolgreich für die Overtime-Niederlage aus Spiel eins und gewannen  mit 3:1 (1:1, 2:0, 0:0).  

Die Wolfsburger Grizzlys setzten sich gegen Köln dank Toren von Brent Aubin (8.), Mark Voakes (24.) und Tyson Mulock (26.) durch, Shawn Lalonde (15.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

Die Eisbären Berlin haben derweil gegen die Adler Mannheim zurückgeschlagen. Der Rekordmeister aus der Hauptstadt bezwang den Hauptrundenzweiten nach einem turbulenten Spiel mit 6:3 (2:2, 1:1, 3:0) und glich in der best-of-seven-Serie  zum 1:1 aus.

Die Spiele im Stenogramm:

Eisbären Berlin - Adler Mannheim 6:3 (2:2, 1:1, 3:0)
Tore: 0:1 Adam (0:57), 1:1 Olver (13:07), 1:2 Arendt (16:06), 2:2 Petersen (17:11), 3:2 Olver (25:07), 3:3 Plachta (37:41), 4:3 Fischbuch (48:32), 5:3 Talbot (58:21), 6:3 Talbot (59:21)
Zuschauer: 13.348
Strafminuten: Berlin 2 - Mannheim 8 plus Disziplinar (Plachta)
Play-off-Stand: 1:1

Fischtown Pinguins Bremerhaven - Red Bull München 0:3 (0:2, 0:0, 0:1)
Tore: 0:1 Seidenberg (5:06), 0:2 Mauer (16:35), 0:3 Abeltshauser (53:49)
Zuschauer: 4643
Strafminuten: Bremerhaven 9 plus Spieldauer-Disziplinar (Welsh) - München 4
Play-off-Stand: 0:2

Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie 3:1 (1:1, 2:0, 0:0)
Tore: 1:0 Aubin (7:05), 1:1 Lalonde (14:02), 2:1 Voakes (23:49), 3:1 Mulock (30:30)
Zuschauer: 4231
Strafminuten: Wolfsburg 16 plus Disziplinar (Aubin) - Köln 22
Play-off-Stand: 1:1

Augsburger Panther - Nürnberg Ice Tigers 1:3 (0:1, 0:2, 1:0)
Tore: 0:1 Reinprecht (2:34), 0:2 Torp (34:11), 0:3 Segal (35:47), 1:3 Hanowski (41:32)
Zuschauer: 6139
Strafminuten: Augsburg 6 - Nürnberg 10
Play-off-Stand: 1:1 

Weiterlesen